Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Hinweis ausblenden

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 418

9783869365220 frontcover

Matthias Garten
Präsentationen erfolgreich gestalten und halten
Wie Sie mit starker Wirkung präsentieren
200 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-86936-522-0
€ 19,90 (D) | € 20,50 (A)
GABAL Verlag, Offenbach 2013
 

Eine vielzitierte Studie des Wallstreet-Journals ergab, dass mehr als 80 Prozent aller Präsentationen als langweilig empfunden werden. Es ist keine leichte Aufgabe, einen wirklich spannenden Vortrag zu halten, der das Publikum zugleich unterhält und informiert. Die gute Nachricht ist jedoch, dass die Kunst der Präsentation erlernbar ist!

Präsentation ist in der heutigen Wirtschaft eine der Schlüsselkompetenzen von Führungskräften. Von ihnen wird erwartet, dass sie überzeugende Vorträge, die Kunden oder Mitarbeiter und Shareholder begeistern, quasi aus dem Handgelenk schütteln. Allerdings ist nicht jeder ist der geborene Redner – doch darauf kommt es auch gar nicht an. Viele vergessen leider, dass einzig und allein das Publikum darüber entscheidet, ob eine Präsentation erfolgreich ist oder nicht. Die meisten Referenten beschäftigen sich bei der Erstellung ihres Vortrages nur damit, was sie mitteilen wollen, unabhängig davon, wer eigentlich vor ihnen sitzt. Das ist genau der falsche Weg! Matthias Garten zeigt in seinem neuen Buch Präsentationen erfolgreich gestalten und halten, dass die entscheidenden Grundlagen eines erfolgreichen Vortrages eine auf die Zielgruppe abgestimmte Struktur des Vortrages, ein dazu passendes Visualisierungsdesign und ein optimaler Präsentationsrahmen sind.

Wie aber können Sie erkennen, mit welchem Typ von Zuhörern Sie es zu tun haben? Matthias Garten hat dafür eine Lösung gefunden: die Presentation-Booster-Methode. Sie basiert auf dem LimbicColor®-Modell von Peter Wendt. Ausgehend davon entwickelte Garten das sogenannte MotivChart, ein Modell zur Zielgruppentypisierung. Es teilt die Zielgruppen nach ihren vorrangigen Motiven und Werten in vier Typen ein: Dominanz-Typ (rot), Stimulanz-Typ (gelb), Harmonie-Typ (grün) und Disziplin-Typ (blau). Natürlich kann man einen Menschen nicht restlos in eine Kategorie einsortieren, doch mit Hilfe des MotivCharts können Referenten schnell und einfach ermitteln, mit wem sie es zu tun haben und ihre Präsentation ganz darauf ausrichten.

Präsentationen erfolgreich gestalten und halten bietet den Lesern viele hilfreiche Tipps und erläutert anhand realistischer Fallbeispiele, wie eine Darbietung mit Hilfe der Presentation-Booster-Methode ihre maximale Wirkung entfalten kann. Langweilige Präsentationen waren gestern!

 

Matthias Garten gehört zu den Top-Experten im Bereich Multimediapräsentationen. Er ist Gründer der ersten Präsentationsagentur smavicon Best Business Presentations, mit der er seit 1993 mehr als 50.000 PowerPoint-Charts und über 100 Multimediaanwendungen für unterschiedliche Branchen entwickelt hat. Außerdem ist Matthias Garten Trainer, Dozent, IHK-Prüfer und einer der Top 100 Referenten bei „Speakers Excellence“.

 

Eine Leseprobe sowie weitere Informationen finden Sie auf www.gabal-verlag.de!

Guter Service funktioniert in vielen Unternehmen nach dem Zufallsprinzip. Wenn ein Mitarbeiter seinen schlechten Tag hat, hat der Kunde eben Pech gehabt ... Wir alle könnten zur Genüge unsere eigenen Erfahrungen mit der Servicewüste beisteuern. Zeit also, die Dinge grundlegend anzugehen und Service auf eine solide Basis zu stellen.

 

Service ist gelebte Qualität. Und Qualität basiert auf klaren Standards. Nur wenn jeder im Unternehmen weiß, was von ihm erwartet wird, kann Freude und Motivation entstehen – durch die souveräne Beherrschung der Aufgaben und positive Rückmeldungen von Kunden.

 

Markus F. Weidner zeigt, wie Qualitätsmanagement zum Servicemotor im Unternehmen wird. Er untermauert mit zahlreichen Beispielen vom Baumarkt bis zum Hotel, vom Auto- bis zum Krankenhaus, wie systematische QM-Prozesse im Alltag von Dienstleistungsunternehmen verankert, gelebt und weiterentwickelt werden.

 

Ein strukturierter Leitfaden, der durch zahlreiche Beispiele, Service-Storys und Interviews gut lesbar und unterhaltsam ist.

 

9783869365176 frontcover

 

Markus F. Weidner
Gut ist nicht genug
Das Qnigge®-Prinzip oder warum Service klare Regeln braucht
200 Seiten
ISBN 978-3-86936-517-6
€ 24,90 (D) | € 25,60 (A)
 

Eine Leseprobe sowie weitere Infos finden Sie auf www.gabal-verlag.de

 

 

 

In unseren Büchern steckt Erfolg!

 

Blättern Sie ab sofort online in unseren neuen Vorschaukatalogen und entdecken Sie spannende Titel und Themen für das Frühjahr 2014 - mit einem Klick auf's Cover!

 

GABAL Verlag Vorschau Frühjahr 2014      GABAL Verlag Vorschau Audio Frühjahr 2014

 

 

 

Neu im GABAL Verlag:
Cooldown - Die Zukunft der Arbeit und wie wir Sie meistern
 
9783869365145 frontcover
 

Unsere Arbeitswelt verändert sich! Sind Sie bereit?

Wie können wir die Anforderungen der modernen Arbeitswelt meistern? Grundlegendes hat sich in den letzten Jahren verändert und wird sich weiter rasant ändern: Wir müssen die immer gewaltigere Informationsflut bändigen, unsere Sozialkompetenzen in Netzwerken ausbauen, unsere Zeit und unsere Ressourcen immer besser managen, unsere Mitarbeiter (und Chefs) mit Kompetenz führen und nicht zuletzt einen individuellen Sinn in unserer Arbeit erkennen.

Das sind eine Menge Aufgaben, in die die meisten von uns schlecht oder gar nicht vorbereitet hineingestoßen werden. Das in diesem Buch vorgestellte INSEL-Modell versucht, basierend auf modernen neuropsychologischen Erkenntnissen, auf fünf Dimensionen Antwort zu geben: Information, Netzwerk, Selbstmanagement, Ethik, Leadership.

Die INSEL ist weder eine Lösung für ein einzelnes Problem noch kann sie alle anstehenden Herausforderungen unserer Arbeitswelt erklären. Die INSEL ist schlicht eine Idee, wie der einzelne arbeitende Mensch sich in der Arbeitswelt von morgen zurechtfinden kann, und gibt Antworten und Impulse auf fünf zentrale Fragen: Wie gehe ich ökonomisch und effizient mit Informationen um? Wie erwerbe ich Sozialkompetenzen und baue tragfähige Netzwerke auf? Wie organisiere ich mich selbst in einer immer komplexeren Arbeitswelt? Wie erkenne und folge ich meinem moralischen Kompass? Wie kann eine moderne Führung aussehen?

 

Markus Väth
Cooldown
Die Zukunft der Arbeit und wie wir sie meistern
280 Seiten
ISBN 978-3-86936-514-5
€ 19,90 (D) / € 20,50 (A)
 
 
Hier finden Sie unseren Flyer zum Titel!
 
Eine kostenlose Leseprobe sowie weitere Informationen finden SIe auf www.gabal-verlag.de!

9783869365152 frontcover

Bianca Fuhrmann
PROJEKT-VOODOO®
Wie Sie die Tücken des Projektalltags meistern und selbst verfahrene Projekte in Erfolge verwandeln
 
256 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-86936-515-2
€ 29,90 (D) / € 30,80 (A)
Auch als E-Book erhältlich
 
GABAL Verlag, Offenbach 2013
 

 

Noch ein Buch über Projektmanagement? Ja, aber ein ganz anderes: Ratgeber über die Grundlagen des Projektmanagements gibt es zahlreiche, Projekt-Voodoo® hingegen befasst sich mit den Schattenseiten des Projektalltags. Wenn Projekte zu scheitern drohen, scheinen nur noch Wunder oder Hexerei zu helfen: Keiner weiß mehr, wo es langgeht, das Ziel ist außer Sicht, immer mehr Meetings bringen immer weniger Ergebnisse, das Team ist zerstritten und die Deadline bedrohlich nah. Es herrscht Stillstand und die Projekte mutieren langsam, aber sicher zu „Zombie-Projekten“. Nur wer die typischen Schwachstellen im Projekt kennt, kann gegen diese angehen.

 

Bianca Fuhrmann, erfahrene Projektmanagerin, zeigt in ihrem Buch, welche Schwierigkeiten im Projektalltag auftreten können, wie sich diese Tücken meistern lassen und wie selbst festgefahrene Projekte zu Erfolgen werden.

 

Projekt-Voodoo® ist eine neue, innovative Projektmanagementstrategie, in der solides Projektmanagement mit kreativen Kriseninterventionen, Elementen aus dem systemischen Business-Coaching und klassischen Führungsmethoden kombiniert werden. Dabei zeigt Bianca Fuhrmann, dass der entscheidende Erfolgsfaktor für das Gelingen von Projekten der Mensch ist – immer. Das Buch macht deutlich, dass für einen Projekterfolg mehr als herkömmliches Projektmanagementwissen nötig ist. Daher befolgt der Projekt-Voodoo® nicht blind Regeln, sondern zeigt Wege, wie man ein Projektmanager wird, der sein Projektteam einbindet und es zum aktiven Handeln bevollmächtigt.

 

Im Mittelpunkt des Projekt-Voodoo® steht der Mensch. Bianca Fuhrmann zeigt, dass bestimmte Instrumente, etwa ein Krisenkompass, treffsicher den Weg zeigen. Fuhrmann erklärt die unterschiedlichen Methoden des Projekt-Voodoo® und hilft, typische Schwachstellen in Projekten zu erkennen und frühzeitig im Keim zu ersticken. Veranschaulicht wird dies hervorragend mit der Projekt-Voodoo-Puppe.

 

 

Die Projekt-Voodoo®-Methode legt die Grundlagen zu einem humanen und kooperativen Projektmanagement. Es werden Heangehensweisen gezeigt, wie man trotz einschüchternder Krisen wieder zielsicher die Prioritäten setzen kann, und in verfahrenen Situationen schnell wieder ins Handeln kommt. Nützliche Tipps, Checklisten und Workshopmethoden helfen, die Weichen von Anfang an auf Erfolg zu stellen und geben einen Leitfaden an die Hand, wie zukünftig selbst schwierige Phasen gemeistert werden können.

 

 

Nie wieder Albtraumprojekte. Das Buch richtet sich an alle, die ihre Projekte endlich ohne Umwege zum Erfolg führen möchten. Die Multiprojektmanagerin beweist: Erfolgreiche Projekte sind keine Hexerei, denn der Erfolgsfaktor Nummer eins – ist der Mensch!

 

 

 

Bianca Fuhrmann (Köln) ist eine erfahrene Multiprojektmanagerin und Projektcoach. Die Diplom-Ingenieurin, Projektleiterin, Vortragsrednerin und systemische Business-Coachin (SHB) arbeitete nach ihrem Studium als Führungskraft und Projektleiterin unter anderem bei der Deutschen Telekom AG. Bianca Fuhrmann setzt auf mehr als handwerklich gutes Projektmanagement, sie verbindet solides Projekthandwerk mit kreativen Ansätzen. Das einzigartige Ergebnis ist die von ihr entwickelte Methode Projekt-Voodoo®.


Eine Leseprobe sowie weitere Informationen finden Sie auf www.gabal-verlag.de!

 

 

Beruflicher Erfolg geht häufig mit vermehrten Führungsaufgaben einher. Aber niemand hat Ihnen beigebracht, wie Sie mit so lästigem Kleinkram wie Emotionen, Konflikten oder Persönlichkeiten umgehen sollen? Kein Grund zur Panik. Devora Zack kann Ihnen aus der Patsche helfen.
Nach ihrem Erfolgstitel Networking für Networking-Hasser präsentiert Zack hier destilliertes Führungswissen aus Dutzenden von Managementbüchern und zeigt, wie man den Führungsstil auf die eigene Persönlichkeit abstimmt. Der Leser lernt zweierlei: sein Team effektiv zu führen und Spaß dabei zu haben.
Zack führt Sie durch eine Vielzahl von Situationen und zeigt Ihnen, wie Sie auf der Grundlage Ihres gewachsenen Verständnisses für sich selbst und andere vom strauchelnden Blinden zum zuversichtlichen Sehenden werden. Ihre Übungen und lebensrettenden Tipps machen dieses Buch zu einer neuen Bibel für alle Führungskräfte, die sich erneut mit ihrem Job anfreunden wollen.

Devora Zack ist Managementberaterin und President von Only Connect Consulting, Inc., einem Anbieter von Expertenberatung, Coaching und Moderation mit mehr als 100 Kunden, darunter das US-Bildungsministerium, die Cornell University, America Online und das US-Patent- und Markenamt.

 

9783869365169 frontcover

Devora Zack
Führung für Führungshasser
Starten Sie durch, indem Sie einfach Sie selbst sind

192 Seiten, mit Illustrationen, gebunden

Übersetzt von: Nikolas Bertheau
ISBN 978-3-86936-516-9
€ 24,90 (D) | € 25,60 (A)
 
Eine Leseprobe sowie weitere Informationen finden Sie auf www.gabal-verlag.de!

Das traditionelle Führungsprinzip von Anordnung und Gehorsam funktioniert nicht mehr. Doch ohne die Bereitschaft der Mitarbeiter, bestimmte Arbeiten zu verrichten und sich anzustrengen, kann kein Unternehmen existieren. Mitte der 1990er Jahre wurde von manchen Theoretikern die Meinung vertreten, Menschen seien durch andere Menschen ohnehin nicht zu motivieren. Das galt als schick und fortschrittlich. Jeder erfahrene Praktiker wird aber bestätigen, dass es in vielen Führungssituationen ohne bewährte und mit Bedacht eingesetzte Leistungsanreize nun mal nicht geht – so sehr man das aus ideologischen Gründen bedauern mag.

Nur 14 Prozent der Mitarbeiter arbeiten laut wissenschaftlicher Studien engagiert, jeder fünfte Mitarbeiter hat innerlich gekündigt. Die Ursachen dieser schwindenden Arbeitszufriedenheit sind meist hausgemacht und auf interne Managementfehler zurückzuführen. Das sollte jeder Führungskraft zu denken geben.

Anliegen dieses Buches ist es, den Leser mit praxisbewährte Theorien, Techniken und Instrumente der Mitarbeitermotivierung vertraut zu machen. Pragmatisch, umsetzbar, uneitel und mit dem Ziel, dem Leser das in den letzten Jahrzehnten immer schwieriger gewordene Führungsgeschäft zu erleichtern.

 

9783869364827 frontcover

Mit einem Klick auf das Cover gelangen Sie zur Leseprobe auf book2look!

 

Hartmut Laufer
Praxis erfolgreicher Mitarbeitermotivation
Techniken, Instrumente, Arbeitshilfen

232 Seiten
ISBN 978-3-86936-482-7
€ 24,90 (D) | € 25,60 (A)

 

Weitere Informationen finden Sie auf www.gabal-verlag.de!

 

 

 

Es gibt immer noch Unternehmen, die glauben, mit Hochleistung ohne Menschlichkeit die besten Ergebnisse erzielen zu können. Die mit Druck und Angst operieren. - Mit dem Resultat, dass die besten Mitarbeiter zuerst gehen. Aber auch Menschlichkeit ohne Hochleistung funktioniert nicht, ist Sozialromantik. Denn so wichtig eine gute Stimmung im Unternehmen auch ist, reicht sie für dauerhafte Spitzenleistung nicht aus.
Auf Dauer funktioniert ein Unternehmen auf höchstem Ergebnisniveau nur dann, wenn Hochleistung UND Menschlichkeit die Führung prägen und im Gleichgewicht sind.

In seinem Buch Hochleistung und Menschlichkeit beschreibt Frank Breckwoldt in 35 Punkten sein Konzept für erstklassige Führung. Aufgrund seiner hohen Pragmatik wird dieses Konzept seit mehr als 10 Jahren erfolgreich und nachhaltig in Top-Unternehmen umgesetzt.

Freiberufler stehen vor besonderen Herausforderungen: Sie verkaufen eine komplexe Dienstleistung und stehen als Person selbst im Fokus. Deswegen sind die Honorargestaltung, Wachstum, Selbstmarketing sowie die Kooperation mit anderen die zentralen erfolgskritischen Themen und Schwerpunkte dieses Ratgebers.
Svenja Hofert gibt Antwort auf alle Fragen rund um die Freiberuflichkeit. Dieses bestens eingeführte und bewährte Buch liegt nun in einer völlig neu bearbeiteten Auflage vor. Mit zahlreichen Musterdokumenten, Fallbeispielen, Übersichten und Anleitungen ist das Buch ein unverzichtbarer Begleiter für mehr als eine Million Freiberufler im deutschsprachigen Raum. Es eignet sich auch für gewerblich tätige Solounternehmer und für nebenberufliche Gründer.
 
 

 

SVENJA HOFERT

Praxisbuch für Freiberufler 

4., völlig überarbeitete Neuauflage 

288 Seiten, gebunden

ISBN: 978-3-86936-435-3

 € 29,90 (D) / € 30,80 (A)

 GABAL Verlag, Offenbach 2012

 

Music is magic!
Richard de Hoop zeigt, wie einfach es im Grunde ist, Teams harmonisch zusammenspielen zu lassen. Der Schlüssel dazu: Damit Teams produktiv sind, müssen sie harmonieren. Kein Orchester funktioniert, wenn es nur aus Trommeln besteht. Und nicht jeder Musiker ist ein virtuoser Trommler. Entscheidend ist, dass jeder Musiker und jedes Teammitglied die zu seinem Charakter passende Rolle spielt.
Richard de Hoop nutzt die Musik als Metapher für erfolgreiche Teams und vergleicht die Charaktere von Menschen mit Musikinstrumenten, um ihre Vielfalt und Bandbreite darzustellen. Dazu hat er acht Instrumente ausgewählt, die er den Charakteren zuordnet. Nur das gekonnte Zusammenspiel und die Freude am gemeinsam erzeugten Klang führen zur Bestleistung des gesamten Ensembles.
Die Kunst der Teamführung: Zuhören, sich aufeinander abstimmen und Tag für Tag leidenschaftlich zusammenspielen, damit jedes Teammitglied seine Talente zur Virtuosität entfalten kann. Es ist wirklich so einfach, deswegen: Macht Musik!

 

Richard de Hoop: Macht Musik!

Mit einem Vorwort von David Garett

224 Seiten, 15,6 x 23 cm, gebunden

ISBN 978-3-86936-432-2, GABAL Verlag
€ 24,90 (D) / € 25,60 (A)

 

 

Montag, 31 Oktober 2011 15:30

Reden straffen statt Zuhörer strafen

GABAL VerlagOb Vortrag im Job, Unterrichtsgespräch in der Schule oder Unterhaltung im privaten Umfeld: Die Zuhörer zu begeistern und einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen, ist das Ziel eines jeden Redners. Allzu oft allerdings haben wir es als Zuhörer mit langatmigen oder ausufernden Reden zu tun. Die Folgen: Wir sind gelangweilt, unsere Gedanken schweifen vom Thema weg und schließlich schalten wir komplett ab.


Bei einer straffen und interessanten Rede dagegen kommt uns eine halbe Stunde wie fünf Minuten vor. Wir sind gefesselt und hängen an den Lippen des Redners. Dabei ist eine straffe Rede ist nicht unbedingt kurz, aber immer kurzweilig. Sie überrascht mit Fakten, nutzt Bilder, verzichtet auf eine komplizierte Sprache und Floskeln, begeistert die Zuhörer, bezieht klar Stellung, wird frei gehalten und macht Spaß. Den Zuhörern UND dem Redner.


Schwierig? Unmöglich? Keinesfalls, denn Katja Kerschgens stellt in „Reden straffen statt Zuhörer strafen“ leicht umsetzbare Methoden vor, mit denen wir Vorträge authentisch, emotional und spannend wie einen Krimi gestalten können. Die „Zwille“ ist das dazu passende Symbol: Der Redner sucht das entsprechende „Schussmaterial“ (den Inhalt), strafft das Gummiband (erzeugt Spannung) – und zielt (überzeugt den Zuhörer).


Lernen Sie, wie Sie Sprechgirlanden vermeiden, gekonnt auf den Punkt kommen, mit Fakten überraschen, die Zuhörer einbeziehen und angstfrei auch vor großem Publikum sprechen. „Reden straffen statt Zuhörer strafen“ bietet das volle Programm: Vom großen Überblick, was eine interessante und straffe Rede ausmacht, bis hin zu konkreten Tipps und Handlungsanregungen – alle witzig illustriert mit der „Zwille“ vom „GABAL-Comic-Papst“ Timo Wuerz.

Reden straffenKatja Kerschgens, M.A., studierte Germanistik, Sprachwissenschaft und Phonetik in Köln. Ihre jahrelange Arbeit als Journalistin und Redakteurin schärfte ihren Blick für das Wesentliche. Seit 2001 bietet sie Trainings in Rhetorik und Schlagfertigkeit an. Sie ist professionelles Mitglied der German Speakers Association. Ihre Teilnehmer schätzen ihre freche Art und ihre unterhaltsamen Trainings.
www. Die Redenstrafferin.de

 

KATJA KERSCHGENS
Reden straffen statt Zuhörer strafen
Mit Operation Zwille zu kurzweiligen Reden
144 Seiten gebunden ISBN: 978-3-86936-187-1 € 19,90 (D) / € 20,50 (A) / sFr 30,50
GABAL Verlag, 2011

Seite 7 von 7

Newsletter