Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Hinweis ausblenden

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 418

Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Leadership

Montag, 16 Februar 2015 12:02

5 Impulse für gelungene Veränderungen

Ja, Change Management ist keine „rocket science“ – gleichwohl scheitern die meisten Veränderungsprojekte. Vieles ist schon bekannt aber nicht bei jedem. Vieles von dem was wir wissen wenden wir aber trotzdem nicht an – die Gründe dafür sind vielfältig.

Hier 5 kleine Impulse, die Veränderungsprojekte positiv befruchten:

1.     Fokus: Die Energie der Menschen im Unternehmen folgt der Aufmerksamkeit. Nehmen Sie daher konsequent die positiven Geschichten und Erfolge in den Fokus Ihrer Kommunikation.

2.     Perspektive: Kein Wandel über Druck und Angst sondern über Sog und Attraktivität. Stellen Sie den Sinn und Zweck der Veränderung in den Vordergrund und entwerfen Sie ein klares Bild von der Zukunft und dem Weg dahin.

3.     Partizipation: Keine Lösungen vorsetzen sondern mitgestalten lassen, was dann von allen umgesetzt werden soll. Beteiligen Sie die relevanten Mitarbeiter aus allen unterschiedlichen Ebenen, Funktionen oder Kulturen von Anfang an.

4.     Transparenz: Reden Sie offen und zeitnah über Erfolge, Emotionen aber auch Schwierigkeiten und Probleme. Verknüpfen Sie das mit den Ressourcen und den Stärken in Ihrer Organisation.

5.      Vertrauen: Glauben Sie an die Kraft und die Weisheit Ihrer Organisation und der in ihr tätigen Menschen.

 

Viele Grüße und erfolgreiches wandeln

Ihr
Frank Weber

www.weber-advisory.com

Publiziert in HR Allgemein

Aus dem 12tägigen Blog bei Spitzenfrauen heute:

Blogthema 1: Schwierige Gespräche meistern - Welche Macht hat die Grundhaltung?

Als Führungskraft wird von Ihnen erwartet, dass Sie die Macht, die Sie haben, leben. Es geht dabei um den Einsatz Ihrer Macht im positiven Sinne, also um Einflussnahme und nicht um Machtmissbrauch! Und hier entsteht ein scheinbarer Widerspruch: nutzen Sie Ihre einflussnehmende Macht, um die "Machtposition" Ihres Gesprächspartners zu stärken! Viele Menschen glauben, sie würden an Macht verlieren, wenn sie andere in ihre Pläne einbinden. Sie glauben beispielsweise, sie müssten fertige Lösungen präsentieren und vorgeben, wie es geht und alles möglichst reibungslos über die Bühne bringen. Keine Panik. Mit dieser Denkweise stehen Sie nicht alleine da.

»Garantiert interessant für Frauen und Männer!«

Publiziert in Führung, Leadership
Dienstag, 20 Januar 2015 16:57

Unsere Ziele…

…so titelte die Hochglanzbroschüre, die ich vor einigen Tagen bei einem Unternehmensbesuch in die Hand gedrückt bekommen habe.

 

Dort hieß es unter anderem…:

    • Wir erreichen eine äußerst hohe Zufriedenheit unserer Kunden
    • Wir schaffen für unsere Kunden signifikante Mehrwerte

 

Vier Fragen meinerseits an meinen Gesprächspartner:

  1. Messen Sie die Kundenzufriedenheit?
  2. Ist Kundenzufriedenheit Bestandteil Ihrer Zielvereinbarungen und auch der Vergütung?
  3. Sind in Ihren Kundenverträgen die Mehrwerte fixiert – als Ergebnis einer gemeinsamen Sichtweise?
  4. Ist der geschaffene Kundenmehrwert Teil der Vergütungsvereinbarung mit Ihren Kunden?

 

Alle vier Fragen wurden mit „Fehlanzeige“ aber dem Kommentar „interessante Gedanken“ beantwortet.

 

Es ist ein langer Weg von wohlfeilen PR-Formulierungen hin zur gelebten Unternehmenskultur, die mit Verantwortung und Authentizität gelebt werden kann!

 

Herzliche Grüße

Ihr

Frank Weber

weber.advisory

Publiziert in HR Allgemein
Donnerstag, 08 Januar 2015 21:55

Change Typen gibt’s

Veränderungen begleiten uns auf Schritt und Tritt – Nach Heraklit ist die einzige Konstante im Universum die Veränderung. Wir können uns dem Wandel nicht entziehen. Entscheidend ist, wie wir ihm begegnen und bewältigen. Dabei ist die Frage, was für ein „Veränderungstyp“ wir sind, eine wesentliche. Welche Schlussfolgerungen sind dann individuell daraus zu ziehen? Sind Sie Führungskraft und müssen Ihre Mitarbeiter durch Veränderungen führen? Dann sollten Sie wissen, zu welchem Typ jeder einzelne gehört. „Bodenständige“ werden anders geführt als „Wandelfreudige“.

 

Newsletter (PDF): Change Typen gibt’s

 

Alles Gute für 2015 und erfolgreiche Veränderungen

Ihr
Frank Weber

weber.advisory

Publiziert in HR Allgemein

http://www.chancemotion.de/starterkit-emotionsleadership

Im kostenfreien Starterkit erhalten Sie:

* wertvolle Interviewauszüge von spannenden Interviewpartnern
* Selbsttest Emotionsleadership©
* Newsletter-Abo
* Informationen zu weiteren Starterkit Tools.


chancemotionXmas.jpgSchöne Weihnachtstage voller Entspannung und Genuß und kommen Sie gut und gesund ins Neue Jahr!


Herzliche Grüsse und ein schönes 4. Adventswochenende,
Carmen Uth

Publiziert in Führung, Leadership

Der Umgang mit Emotionen als "Kopfmensch": Im Interview Prof. Dr. Jutta Rump, Professorin für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Schwerpunkt Internationales Personalmanagement und Organisationsentwicklung, Hochschule Ludwigshafen, Direktorin des Instituts für Beschäftigung und Employability in Ludwigshafen IBE und seit 2007 eine der "40 führenden Köpfen des Personalwesens" (Zeitschrift Personalmagazin) und ...

... lesen Sie hier mehr.

Nur noch wenige Tage und es ist soweit:

Das chancemotion© Starterkit steht Ihnen demnächst zur Verfügung!

Publiziert in Führung, Leadership
Freitag, 12 Dezember 2014 09:52

Starterkit Emotionsleadership© by chancemotion©

Demnächst verfügbar: Starterkit Emotionsleadership© by chancemotion©

Was erhalten Sie?

spannenden Interviewauszüge interessanter Persönlichkeiten

• Selbsttest Emotionsleadership©

• Newsletter-Abo

• Zugang zu weiteren Starterkit-Tools

 

http://www.chancemotion.de/

Publiziert in Führung, Leadership
Donnerstag, 11 Dezember 2014 11:59

Geschenktipp: Fachbücher für Leader

Suchen Sie noch wertige Weihnachtsgeschenke?

Für sich selbst oder für Ihre Lieben?

Buchtipps finden Sie unter:
http://www.chancemotion.de/blog-emotionsmanagement/links-tipps

Ganz neu auf der Liste:

  • Dr. Modler Peter, Die Manipulationsfalle. Selbstbewusst im Beruf mit dem Arroganz-Training® für Frauen
  • Dr. Modler Peter, Die Königsstrategie. So meistern Männer berufliche Krisen
  • Pink Daniel H., Drive
  • Jutta Rump / Silke Eilers (Hrsg.), Demografieorientiertes Personalmanagement - Hintergründe und Handlungsansätze
  • Jutta Rump / Silke Eilers (Hrsg.), Lebensphasenorientierte Personalpolitik - Strategien, Konzepte und Praxisbeispiele zur Fachkräftesicherung

Publiziert in Führung, Leadership
Montag, 08 Dezember 2014 13:16

Lieber den kleinsten Schritt gehen...

Lieber den kleinsten Schritt gehen...

Der Mensch denkt, er träfe seine Entscheidungen rational. „Der Hirnforscher Gerhard Roth von der Universität Bremen sagt dazu: „Nicht die Vernunft lenke primär unser Handeln, sondern Affekte und Emotionen.“

Emotionsleader Carmen Uth hat uns auf der Zukunft Personal 2014 erklärt, warum diese Tatsache und der richtige Umgang mit allerlei Emotionen auch in den Führungsetagen von Unternehmen von großer Bedeutung ist.

 
Original
 

© Kurt Michel | pixelio.de (1)

Guten Tag, Frau Uth. Als Emotionsleader üben Sie einen Beruf aus, mit dem man nicht allzu oft konfrontiert werden dürfte. Was genau darf man sich darunter vorstellen?

Das ist eine spannende Frage, mit der ich immer wieder konfrontiert werde, wenn ich mit Menschen spreche. Wenn Sie in eine sogenannte Emotionsblockade reinrutschen, und glauben Sie mir, das passiert jedem von uns alltäglich, dann ist es wichtig, dass Sie diese handhaben können.


Hier finden Sie das ganze Interview.

Publiziert in Führung, Leadership

Stephen R. Covey - Essentials für die Unternehmensführung

9783869365862 frontcover      9783869365886 frontcover      9783869365879 frontcover

Durch Klick auf das jeweilige Cover gelangen Sie zur online blätterbaren Leseprobe!

 

Management
144 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-86936-586-2
€ 24,90 (D) / € 25,60 (A)
 

Gute Führungskräfte arbeiten nicht nur ihre Aufgaben ab, sondern erzielen überragende Ergebnisse. Dieser Band gibt Antworten auf 25 Kernfragen des Managements und liefert wertvolle Denkanstöße und Werkzeuge, um im Management richtig durchzustarten.

 

 

Leadership
192 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-86936-588-6
€ 24,90 (D) / € 25,60 (A)
 

Management-Vordenker Stephen R. Covey erklärt, wie Führungskräfte Talente und Motivation ihrer Mitarbeiter freisetzen und auf die wichtigsten Prioritäten im Unternehmen ausrichten.

 

 

Umsetzung
136 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-86936-587-9
€ 24,90 (D) / € 25,60 (A)
 

Warum verlaufen so viele strategische Maßnahmen von Unternehmen im Sande? Meistens hapert es schlicht und ergreifend an der Umsetzung. Dieser Band bietet eine Zusammenfassung der wichtigsten Impulse und Tools, die dabei helfen, Ziele nicht aus den Augen zu verlieren.

 

 

 

Weitere Titel des Bestseller-Autors Stephen R. Covey finden Sie auf www.gabal-verlag.de!

Publiziert in Führung, Leadership
Seite 3 von 6

Newsletter