Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Hinweis ausblenden

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 418

Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Karriere

Bild Magazin

 

Pünktlich zum Welttag des Buchs am 23. April 2021 ist das GABAL Magazin gestartet! Auf www.gabal-magazin.de stellen wir Ihnen ab sofort jederzeit und überall abrufbar unsere hochwertigen Inhalte zur Verfügung. Freuen Sie sich auf praxisrelevantes Wissen, umsetzbare Impulse und aktuelle Beiträge aus den Bereichen Business, Erfolg und Leben.

Mit unseren Autoreninterviews, Fachartikeln, Checklisten, Selbsttests, Videos und Podcasts sind Sie jederzeit gut informiert und gerüstet für Ihre persönlichen, beruflichen und wirtschaftlichen Herausforderungen. Und das völlig kostenlos.

Neugierig? Schauen Sie einfach direkt vorbei, wir lesen uns auf www.gabal-magazin.de!
Übrigens: Zu jeder Kategorie bieten wir individuelle Newsletter! Wählen Sie nach Ihren persönlichen Interessen aus und registrieren Sie sich noch heute:

  • Management, Führung
  • Marketing, Kommunikation, Vertrieb
  • Wirtschaft, Gesellschaft
  • Persönliche Entwicklung, Karriere, Finanzen
  • Training, Coaching, Beratung

Exklusiv-Webinare zum GABAL-Magazin-Launch

Zum Launch unseres GABAL MAGAZINs haben wir uns für Sie etwas ganz Besonderes überlegt. Wir schenken Ihnen zu diesem Anlass die Teilnahme an hochwertigen Webinaren mit Top-AutorInnen wie Andreas Buhr, Martin Limbeck, Monika Matschnig, Barbara Messer und Roger Rankel. Feiern Sie mit uns! Es erwarten Sie exklusive Webinare sowie spannende und inhaltsstarke Vorträge rund um die bekannten GABAL-Themen Business, Erfolg und Leben.

Registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie von dem Wissen unserer Experten! Mit etwas Glück haben Sie zudem die Chance individuelle 1:1-Coachings sowie Buchpakete im Warenwert von 100 Euro zu gewinnen.
Hier geht's zur Anmeldung für die Webinare!

Wir freuen uns auf Sie!
Ihr GABAL Verlag

Publiziert in HR Allgemein
Dienstag, 01 November 2016 13:46

Alles, was Sie über Mentoring wissen müssen

Mentoring

 

Partner-, Buddy- und Tandem-Programme treffen wir immer häufiger in Wirtschaft und Bildung an: Mentoring ist »in«. Doch was verbirgt sich eigentlich dahinter? Mentoring ist die Tätigkeit einer erfahrenen Person (Mentor), die ihr fachliches Wissen und ihre Erfahrung an eine weniger erfahrene Person (Mentee) weitergibt.
Das Standardwerk basiert auf mehr als 3.800 erfolgreich begleiteten Mentoring-Partnerschaften und insgesamt mehr als 20 Jahren Mentoring-Know-how. Es enthält Fragebögen, Checklisten, Best-Practice-Beispiele und Leitfäden, die Sie dabei unterstützen, geeignete Formen des Mentoring zu erkennen und erfolgreich einzuführen. Die geschilderten Auswahlverfahren, Programme und Beispiele entsprechen der Erfahrung und den Erlebnissen des Mentoring-Alltags und basieren auf dem jahrelangen Know-how der Autorinnen.
 
Mit Selbstcheck: Ist Mentoring die richtige Maßnahme für unser Unternehmen?
 
Tinka Beller ist seit 2010 als Projektleiterin bei kontor5 – Personalentwicklung mit Mentoring tätig und Gründungs-Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Mentoring (DGM).
Gabriele Hoffmeister-Schönfelder leitet das 1999 von ihr gegründete Unternehmen kontor5 und ist zudem erste Vorsitzende der DGM.
 
 
Hier finden Sie weitere Informationen sowie eine Leseprobe des Titels!
 
Mentoring – im Tandem zum Erfolg
Das Standardwerk für Mentoren, Mentees und Personalentwickler
328 Seiten
Vorwort von: Peter Modler
ISBN 978-3-86936-727-9
€ 39,90 (D) | € 41,10 (A)
GABAL Verlag, Offenbach
Publiziert in HR Allgemein

Bild Whitebooks FJ 2016

 

Pragmatisch – leserfreundlich – umsetzungsorientiert

Die Autoren der Whitebooks sind allesamt Experten auf ihrem Gebiet. Als Profis vermitteln sie ihr Wissen in Form von Seminaren, Coachings, Vorträgen und Beratungen. In den GABAL Whitebooks bringen sie ihr Wissen fachkundig auf den Punkt. Ein hoher Anteil an Übungen, Checklisten und Tools gibt zahlreiche praktische Impulse und hilft, das Gelernte zu verinnerlichen und direkt umzusetzen. Einmal zur Hand genommen, sind Ihnen die Whitebooks treue Begleiter, mit denen Sie Ihren Alltag optimieren und sich neue Themen umfassend erschließen können. Diese Bücher motivieren dazu, die Dinge anzugehen und Neues zu wagen!

Orientieren Sie sich beim Stöbern an der farblichen Gestaltung. Jede Farbe steht für eine Themenwelt.

Themenwelten Whitebooks

 

Entdecken Sie unsere Frühjahrsnovitäten der Whitebooks. Durch Klick auf das Cover gelangen Sie zur jeweiligen Leseprobe.

Viel Vergnügen bei der Lektüre wünscht

Ihr GABAL-Team!
 

Führung muss auf einem soliden Fundament stehen!

Buhr Führungsprinzipien

Das Rennen um die Kunden gewinnen die Schnellen!

Geiger Schneller als die Konkurrenz

Kundenkommunikation mit Herz und Hirn!

Lindenau Der Kundenflüsterer

Eine Frage der Haltung und des Handelns!

Weidner Anerkennung und Wertschätzung

Die besten Tools für jede Verhandlungssituation!

Altmannsberger Profitabler Einkauf

Publiziert in HR Allgemein

Früher entsandten Unternehmen häufig diejenigen Mitarbeiter ins Ausland, die ein höheres Einkommen oder das Abenteuer suchten.

Heute muss die Versetzung von Mitarbeitern vor allem den Bedürfnissen, Zielen und Prioritäten des Unternehmens entsprechen.

Wenn sich gleichzeitig die Gelegenheit ergibt, Unternehmenskultur zu vermitteln und Talente zu fördern, gewinnen alle.

Dabei gilt es zahlreiche Faktoren zu beachten:

•    Ist die Versetzung effizienter als eine Neueinstellung?

•    Wer übernimmt den Job des versetzten Mitarbeiters?

•    Wie können Sie Mitarbeiter und Familie dabei unterstützen,

     sich in der neuen Situation zurechtzufinden?

•    Welche Funktion übernimmt der Mitarbeiter, wenn er zurückkehrt?

In unserem aktuellen ExecBlueprint  erläutern vier Fachexperten, wie Sie Talentmobilität effektiv einsetzen.

 

Viele Grüße,

Kerstin Stengel, MBA

Senior Marketing Manager

Mainland Europe & EMEA Channel

 

Skillsoft NETg GmbH

eLearning Lösungen

Niederkasseler Lohweg 189

D-40547 Düsseldorf

 

Tel. 0800 400 41 40 (kostenlos in D)

Tel. +49 (0) 211 1 64 33

Fax +49 (0) 211 1 64 34 11

E-Mail: kerstin_stengel(at)skillsoft(dot)com

Bonn – In „Ungewöhnliche Trainingspfade betreten“ lädt Barbara Messer zu neuen Ansätzen für neue Ansätze in Training und Beratung ein. Das Praxisbuch mit einer ausgewogenen Mischung aus wertvollen Anregungen und handfesten Einsatzmöglichkeiten ist im Bonner Fachverlag managerSeminare erschienen.

 

„Durchaus freundliches Wesen, 51 Jahre, von Beruf Trainerin und Autorin, macht sich auf die Suche nach willigen und mutigen Teilnehmern. Sternzeichen Waage, 73 Kilo, 181 cm, engagiert in vielfacher Hinsicht. Mache kein Fotoprotokoll! Alles live.“ Beispielsweise so könnte sich Barbara Messer augenzwinkernd ihren Teilnehmern in der Übung „Kontaktanzeige“ vorstellen, die einen ebenso persönlichen wie persiflierenden Perspektivwechsel in klassische Vorstellungsrunden bringt. In diesem Dialogformat stellen sich Trainer oder Teilnehmer mit ihren unterschiedlichsten Facetten vor, zeigen ihre menschliche Seite und schaffen so einen Nährboden an Vielfalt und Vertrauen für das gemeinsame Seminar. Zugleich ist diese Übung bezeichnend für die kreative Art der Herangehensweise, die auch mit „Trainiere lieber ungewöhnlich!“ überschrieben sein könnte. Ihr durchaus ernst gemeinter „Warnhinweis“ im Buch lautet daher: „Dieses Buch kann Ihre Glaubenssätze und Denkgewohnheiten rund ums Training stark verändern. Es kann passieren, dass Sie danach ganz andere Trainings machen und einen ganz anderen Kontakt zu Ihren Teilnehmern haben. Bitte lesen Sie auf eigene Verantwortung weiter.“

 

Die Übung „Weltenerschaffer“, in der Teilnehmer etwas aus ihrer eigenen inneren Welt mit vielfältigen Materialien modellhaft abbilden, ist ein typisches Beispiel für eine Methode, die auf mehreren Ebenen erlebnisintensiv wirkt und eine Weiterentwicklung von Lernenden und Lehrenden fördert: Teilnehmer gestalten zum Thema „Mein Leben als Eisenbahnlandschaft“ oder „Mein Führungsalltag“ ihren Lebensweg und wichtige Stationen aus einem Fundus unterschiedlichster Materialien wie einer Schlüsselsammlung, einer Holzeisenbahn mit Bauklötzen, Figuren, Büchern, Seilen, Streichholzschachteln. Dabei werden sie zu Künstlern ihres Themas, staunen über das eigene Ergebnis, ihre kreative Energie und erschließen sich beinahe mühelos neue Sichtweisen.

Ergänzend zu der großen Sammlung ihrer bevorzugten Methoden, Formate und Interventionen beschäftigt sich Barbara Messer mit wichtigen Postulaten der Trainerrolle sowie konzeptionellen Basics wie dem Modell der logischen Ebenen, der Heldenreise und dem Modelling. Abschließend beschreibt sie die Bedeutung ihrer ganz persönlichen Wurzeln als Trainerin. Denn auch das ist die zentrale Botschaft des Buchs: Ungewöhnliche Trainingspfade entstehen vor allem aus der bewussten Auseinandersetzung mit der eigenen Biografie.


Nähere Informationen zu diesem Buch und eine Leseprobe: http://www.managerseminare.de/tb/tb-10923
Download der hochauflösenden Buchcover-Datei: http://www.managerseminare.de/presse/tb-10923.jpg
Download dieser Presseinformation als Word-Dokument unter: http://www.managerseminare.de/presse/pi-10923.doc

 

Barbara Messer. Ungewöhnliche Trainingspfade betreten. Vertiefende, interaktive, pure und nachhaltige Trainingsinterventionen jenseits der Norm. managerSeminare, Bonn 2014, kt., 328 S., ISBN 978-3-941965-85-0, 49,90 Euro

 

Über managerSeminare:
Die managerSeminare Verlags GmbH ist ein auf die Qualifizierung von  Mitarbeitern, Führungskräften und Weiterbildnern spezialisierter Fachverlag. Neben Fachliteratur zur Trainerqualifizierung bringt der Bonner Verlag das derzeit auflagenstärkste Weiterbildungsmagazin „managerSeminare“ sowie die Zeitschrift für Trainer, Berater und Coachs „Training aktuell“ heraus und ist Träger der Datenbanken www.WeiterbildungsProfis.de, www.seminarmarkt.de und www.miceguide.com. Darüber hinaus ist die managerSeminare Verlags GmbH Veranstalter des Branchenkongresses „Petersberger Trainertage“, der einmal jährlich im Steigenberger Grandhotel Petersberg in Königwinter bei Bonn stattfindet.
 

managerSeminare.de – Das Weiterbildungsportal

managerSeminare Verlags GmbH
Pressestelle / Michael Busch
Endenicher Straße 41
D-53115 Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 9 77 91-24
Fax:  +49 (0)228 / 61 61 64
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

http://www.managerSeminare.de - Das Weiterbildungsportal
http://www.seminarmarkt.de
http://www.trainerbuch.de
http://www.trainerlink.de
http://www.weiterbildungsprofis.de
http://www.miceguide.com

Publiziert in HR Allgemein

Bonn – „Es geht nicht darum, Neurosen loszuwerden, sondern darum, aus ihnen Charakter zu machen. Jede Neurose ist ein ungelöstes Talent“, formulierte Bernd Schmid in seinem unkonventionellen Keynote-Vortrag auf den Petersberger Trainertagen 2014, nachdem er für sein Lebenswerk mit dem höchsten Preis in der Weiterbildungsbranche geehrt wurde. Darin belegte der 67-jährige Coaching-Pionier mit Episoden seiner eigenen „Story“, wie Menschen mit „biographischen Hypotheken“ stimmig leben und ihren sinnmachenden Weg finden. Der Live-Vortrag ist nun auf DVD verfügbar.

 

„Schon als Kind wollte ich Menschen weiterbringen“, sagte Bernd Schmid in seinem Vortrag. Das ist ihm gelungen, denn sein Institut für systemische Beratung (isb) in Wiesloch zählt zu den bedeutendsten deutschen Weiterbildungsschmieden. Wie ihm das gelang, obwohl er selbst in seiner Schulzeit mit Rechtschreibung und Interpunktion auf dem Kriegsfuß stand, erzählte der frisch gekürte Preisträger in seinem Vortrag und lebt damit seine These vom Mensch als „narratives Wesen“, das sich selbst und der Welt einen Sinn machen und eine Story sein will. Der Weg zum „Ich“ ist laut Schmid gepflastert mit inneren Bildern, spezifischen Erinnerungsschnipseln, die uns im Gedächtnis geblieben sind, wie beispielsweise eine kleine scheinbar unbedeutende Begegnung mit einem anderen Menschen. „Wenn wir mit diesen Bildern in Dialog treten, erzählten sie uns von uns selbst, sie vermögen Sinnzusammenhänge aufzudecken, die die Person und ihre Bestimmung widerspiegeln“, skizzierte der Weiterbildner die Grundidee der von ihm weiterentwickelten Methode der inneren Bilder. Und so wie Gunther Schmidt ihn in seiner Laudatio auf den Preisträger charakterisiert hatte, gelang es ihm auch in diesem Vortrag, durch seine Geschichten und Bildmomente komplexe Prozesse und Zusammenhänge einfach und nachvollziehbar zu machen.

 

Dr. Bernd Schmid ist Gründer und geschäftsführender Gesellschafter des Instituts für systemische Beratung in Wiesloch. Er gehört zu den profiliertesten Lernkultur- und Konzeptentwicklern Deutschlands. Die systemische Beratung und Organisationsentwicklung bereicherte er mit einer Vielzahl von Modellen und Ideen.

 

Mehr Informationen und ein Ausschnitt aus dem Vortrag: http://www.managerseminare.de/tb/tb-11133
Hochauflösende DVD-Cover-Datei: http://www.managerseminare.de/presse/tb-11133.jpg
Download dieser Presseinformation als Word-Dokument unter: http://www.managerseminare.de/presse/pi-11133.doc

Bernd Schmid. Leitsterne beruflicher Entwicklung. 45 Minuten Live-Vortrag auf den Petersberger Trainertagen 2014. managerSeminare, Bonn 2014; 45 Min., DVD, ISBN 978-3-941965-90-4, 39,90 Euro

 

Über managerSeminare:
Die managerSeminare Verlags GmbH ist ein auf die Qualifizierung von  Mitarbeitern, Führungskräften und Weiterbildnern spezialisierter Fachverlag. Neben Fachliteratur zur Trainerqualifizierung bringt der Bonner Verlag das derzeit auflagenstärkste Weiterbildungsmagazin „managerSeminare“ sowie die Zeitschrift für Trainer, Berater und Coachs „Training aktuell“ heraus und ist Träger der Datenbanken www.WeiterbildungsProfis.de, www.seminarmarkt.de und www.miceguide.com. Darüber hinaus ist die managerSeminare Verlags GmbH Veranstalter des Branchenkongresses „Petersberger Trainertage“, der einmal jährlich im Steigenberger Grandhotel Petersberg in Königwinter bei Bonn stattfindet.


managerSeminare Verlags GmbH
Pressestelle / Michael Busch
Endenicher Straße 41
D-53115 Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 9 77 91-24
Fax:  +49 (0)228 / 61 61 64
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

http://www.managerSeminare.de - Das Weiterbildungsportal
http://www.seminarmarkt.de
http://www.trainerbuch.de
http://www.trainerlink.de
http://www.weiterbildungsprofis.de

Publiziert in HR Allgemein
In unserem 6-tägigen Blog vom 25. - 30. November 2013 haben Sie die 5+ABS© Methode „Raus aus der Emotionsfalle - rein in Handlungsfreiräume" Ihr Weg zur Selbstbestimmung! kennen lernen können. Wenn Sie die bereits erschienenen Artikel (nochmals) nachlesen möchten, dann gelangen Sie hier zum Blog.

Was unsere Interviewpartner zum Thema Emotionsmanagement denken und sagen, können Sie ab dem 7. Januar 2014 und in den folgenden 14 Tagen nachlesen.
Seien Sie gespannt auf wertvolles Insiderwissen:
 
Birte Karalus, Fernsehmoderation
Edgar K. Geffroy, Keynote Speaker
Prof. Dr. Claus Hipp, Unternehmer und Geschäftsführer des Nahrungsmittels- und Babykostherstellers Hipp
Marcel Heinig, Extremsportler und Motivationsreferent
Gabriele Euchner, Dipl. Kfm., Autorin, Personal Coach und Unternehmensberaterin
Oliver Geisselhart, Dipl.-Betrw., Top-Referenten und Europa's Top-Gedächtnistrainer
Gereon Jörn, Betriebswirt, Unternehmer, Autor, TopSpeaker
 
 
Lassen Sie sich inspirieren und faszinieren von der bunten Vielfalt der Betrachtungsweisen und Umgangsformen mit dem Thema Emotionsmanagement. Es geht nicht darum, „gut" oder „schlecht" zu bewerten. Wenn Sie sich beim Lesen dabei ertappen, wie Sie denken: „Was macht der oder die denn?" nutzen Sie dieses Potential. Geben Sie Ihren Emotionen eine neue Richtung und stellen Sie sich diese Fragen:
 
Was davon trage auch ich in mir?
Was davon hätte auch ich gerne für mich?
Was davon würde mich unterstützen, in meinem Leben voran zu kommen?
 
Jetzt wünsche ich Ihnen viele wertvolle Impulse durch die nächsten Tage und freue mich, dass Sie dabei sind!

Zum Blog:  "Emotionsmanagement für Frauen in Führungspositionen": Von VIPs lernen - Interviewauszüge

Publiziert in Führung, Leadership

Bonn – Wie verkauft man eine Leistung, die der Käufer nicht vorher anschauen und testen kann? Der Beratermarketing-Spezialist Bernhard Kuntz beschreibt anschaulich, wie man Bildung und Beratung mit System vermarktet und dazu die verschiedenen Marketinginstrumente auch im Online-Bereich wirkungsvoll einsetzt. Hierfür hat er sein Standardwerk „Die Katze im Sack verkaufen“ vollständig überarbeitet und erweitert. Das Buch ist im Bonner Weiterbildungsverlag managerSeminare erschienen.

 

Viele Kunden haben beim Kauf der Ware Bildung das Gefühl, die „Katze im Sack“ zu kaufen, denn es handelt sich um Dienstleistungen, deren Qualität von vielen Faktoren und „der Chemie“ zwischen den beteiligten Menschen abhängen. Hinzu kommt, dass Kaufentscheidungen in der schönen neuen Web-Welt anders ablaufen. Trainer und Berater müssen ihr Angebot unter den vielen Mitbewerbern im Net sichtbar machen und überzeugend darstellen. Das Internet bietet ihnen dazu neue Möglichkeiten, wenn sie seine Regeln beherrschen. Marketing-Profi Bernhard Kuntz gibt in seinem Ratgeber umfassende Experten-Empfehlungen, wie der Marketing- und Verkaufsprozess, der vom Erstkontakt bis zum Vertragsabschluss Jahre dauern kann, unter diesen Vorzeichen erfolgreich gestaltet wird. Dabei helfen prägnante Checklisten und Selbsttests, sich der eigenen Einschätzung und der Besonderheit des eigenen Angebots bewusst zu werden. Das Buch bietet keine Standard-Tipps, sondern Hilfestellungen, wie Bildungs- und Beratungsanbieter ihr eigenes Marketing- und Verkaufssystem entwickeln, denn Verkaufen ist wie Beraten ein dynamischer Prozess.

 

In einem gesonderten Kapitel erläutert Kuntz, welche Stärken die neuen Möglichkeiten im Online-Bereich haben. Das schönste Webdesign einer Homepage nützt nichts, wenn die Seite nicht weit oben auf der Trefferliste der großen Suchmaschinen erscheint und die angebotenen Leistungen nicht nachgefragt werden. Kuntz verrät beispielsweise, worauf Trainer, Berater und Coachs beim Konzipieren und Texten ihrer Webseiten achten sollten, wie sie diese auf die richtigen Suchbegriffe hin optimieren und gezielt Inhalte auswählen, in denen sich Besucher wiedererkennen und Kontakt aufnehmen, um Näheres zu erfahren. Darüber hinaus ist systematisches Monitoring erforderlich. Es ist mit einfachen Mitteln möglich, fortlaufend zu beobachten, wie die Webseite im Ranking dasteht und welches Verhalten ihre Besucher zeigen. In einem weiteren Kapitel geht er darauf ein, wie Berater, Trainer und Coachs durch eine systematische Online-PR sicherstellen können, dass ihre Zielkunden im Internet oft und  schnell auf ihr Unternehmen stoßen. Intensiv befasst er sich auch mit den Marketinginstrumenten Social Media, Blogs und Videos.

 

Nähere Informationen zu diesem Buch und eine Leseprobe: http://www.managerseminare.de/tb/tb-10714
Download der hochauflösende Buchcover-Datei: http://www.managerseminare.de/presse/tb-10714.jpg

 

Bernhard Kuntz. Die Katze im Sack verkaufen. Wie Sie Bildung und Beratung mit System vermarkten – offline und online. 4. vollst. überarbeitete Auflage, managerSeminare, Bonn 2013, kt., 320 S., ISBN 978-3-941965-66-9, 49,90 Euro

 

Über managerSeminare:
Die managerSeminare Verlags GmbH ist ein auf die Qualifizierung von  Mitarbeitern, Führungskräften und Weiterbildnern spezialisierter Fachverlag. Neben Fachliteratur zur Trainerqualifizierung bringt der Bonner Verlag das derzeit auflagenstärkste Weiterbildungsmagazin „managerSeminare“ sowie die Zeitschrift für Trainer, Berater und Coachs „Training aktuell“ heraus und ist Träger der Datenbanken www.WeiterbildungsProfis.de, www.seminarmarkt.de und www.miceguide.com. Darüber hinaus ist die managerSeminare Verlags GmbH Veranstalter des Branchenkongresses „Petersberger Trainertage“, der einmal jährlich im Steigenberger Grandhotel Petersberg in Königwinter bei Bonn stattfindet. managerSeminare.de – Das Weiterbildungsportal

managerSeminare Verlags GmbH

Pressestelle / Michael Busch
Endenicher Straße 41
D-53115 Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 9 77 91-24
Fax:  +49 (0)228 / 61 61 64
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

http://www.managerSeminare.de - Das Weiterbildungsportal
http://www.seminarmarkt.de
http://www.trainerbuch.de
http://www.trainerlink.de
http://www.weiterbildungsprofis.de
http://www.miceguide.com

Publiziert in HR Allgemein

Management Circle-Studie untersucht Bedeutung, Akzeptanz und Nutzen von Webinaren

 

Der Einsatz von Webinaren zur beruflichen Weiterbildung von Fach- und Führungskräften in Unternehmen wird künftig zunehmen. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage der Management Circle AG unter 565 Personalverantwortlichen sowie Mitarbeitern aus Management und leitenden Positionen in deutschen Industrie- und Dienstleitungsunternehmen. Die Studie befasst sich mit Bedeutung, Akzeptanz und Nutzen von Webinaren aus Unternehmens- und Mitarbeitersicht und zeigt, dass 82 Prozent der befragten Personalentscheider der Weiterbildung via Online-Seminar in den kommenden drei Jahren eine wachsende Bedeutung für ihre Unternehmen beimessen. Rund zwei Drittel sehen zusätzlich im E-Learning Potenziale. Maßgeschneiderte Webinare hingegen werden nur von 42 Prozent der befragten Personaler als relevant für ihr Unternehmen angesehen.

 

In Bezug auf den Status Quo macht die Studie wiederum deutlich, dass aktuell nur knapp ein Drittel der Unternehmen ihren Mitarbeitern Webinare zur betrieblichen Weiterbildung anbieten. Die Hauptgründe hierfür liegen in der mangelnden Erfahrung zur Beurteilung der Qualität eines Webinars (63 Prozent) sowie dem fehlenden Überblick über Angebote (61 Prozent).


Soft Skills versus Fachthemen

 

Thematisch sehen zwei Drittel der befragten Personaler in den nächsten drei Jahren einen steigenden Weiterbildungsbedarf im Bereich Gesundheits- und Stressmanagement. Auch das Selbst- und Zeitmanagement nimmt als Webinarinhalt aus Unternehmenssicht zu (58 Prozent). Darüber hinaus rückt das Projekt- und Prozessmanagement bei mehr als der Hälfte der befragten Unternehmen thematisch mit in den Vordergrund. Eine in etwa gleichbleibende Bedeutung messen die Personalentscheider unter anderem den Themen Rhetorik und Verhandlungstechnik, Betriebswirtschaft und Controlling sowie der Moderation und Präsentation bei.

 

Bei der Frage nach geeigneten Webinar-Themen zeigen sich indes deutliche Unterschiede in der Auffassung von Unternehmen und Mitarbeitern. Beide Seiten sehen zwar, dass der Bedarf an Weiterbildung hoch ist, inhaltlich jedoch werden verschiedene Schwerpunkte gesetzt: Mitarbeiter sehen das Potenzial von Webinaren in der Vermittlung von Themen rund um Neue Medien, rechtliche Rahmenbedingungen, Finanzen und IT, während Unternehmen bzw. Personalentscheider Online-Seminare als probates Mittel zur Steigerung von Führungs- und Sozialkompetenzen ausmachen. Generell wird deutlich, dass Mitarbeiter Themen mit klarem Erklärungsbedarf für Webinare geeigneter halten, während Personaler deutlich zu den Soft Skills tendieren.

 

„Unsere Studie zeigt, dass sowohl Unternehmen als auch Mitarbeiter heute mehr denn je auf Weiterbildung setzen“, so Tjalf Nienaber, Leiter des Management Circle Geschäftsbereichs WEBACAD. „Rund 80 Prozent der Befragten haben bereits in den ersten Berufsjahren im Alter zwischen 20 und 29 an einer Weiterbildungsmaßnahme teilgenommen. Die Ergebnisse verdeutlichen aber auch, dass die Weiterbildung via Webinar noch mit Berührungsängsten verbunden ist – wobei erfahrene Webinar-Teilnehmer Themen offener gegenüber stehen als unerfahrene Nutzer, die mehr Information und Aufklärung benötigen, um Webinare und Themen für sich zu entdecken.“

 

Die Management Circle- Studie „Karriere und Weiterbildung - Ergebnisse der ersten deutschen repräsentativen Umfrage zur Bedeutung, Akzeptanz und Nutzen von Webinaren“ kann hier als PDF angefordert werden.

Newsletter