HR Blog

Immer up-to-date

Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Coachingpraxis

Bonn – Um sich als Coach zu etablieren oder neu aufzustellen, benötigen Neulinge wie Quereinsteiger relevante Fakten über die Besonderheiten des deutschen Coaching-Markts, zukünftige Entwicklungspotenziale und Mitbewerber:innen. In ihrem Buch zeigen Jörg Middendorf und Thomas Webers den Weg ins eigene erfolgreiche Coaching-Business auf. Das Buch ist im Verlag managerSeminare in Bonn erschienen.

Wie positioniert man sich mit den eigenen Leistungsportfolio gegenüber Mitbewerber:innen? Welche Honorare und Umsatzvolumina sind realistisch? Kann man vom Coaching alleine leben? Was braucht es noch? Gerade weil Coaching außerhalb der „alten Welt“ klassischer Berufe mit klar umrissenen Aufgaben und Qualifikationen liegt, müssen Coachs ihr Business eigenständig professionalisieren. Es gilt, die schwer greifbaren Anforderungen des Coaching-Marktes mit den eigenen Kompetenzen in Einklang zu bringen und hieraus ein stimmiges wie überzeugendes Profil zu entwickeln. Dazu liefern die beiden Autoren, langjährige Beobachter der Coachingszene und selbst Praktiker, das verdichtete Faktenwissen über den Markt, die zentralen Basics für die Erstellung des eigenen Business-Plans sowie die wesentlichen strategischen Überlegungen, um den Weg in die eigene Selbstständigkeit oder auch Teil-Selbstständigkeit zielgerichtet anzugehen. Ein eigenes Kapitel zeigt erstmals auf, mit welchen konkreten Marketing-Aktivitäten Coachs unterwegs sind, welche Instrumente und Social-Media-Kanäle sie nutzen und wie zufrieden sie mit dem Erfolg dieser Maßnahmen sind.

Leser:innen können sich nach der Lektüre ein deutlich geschärftes Bild über die Besonderheiten dieses Marktes und dessen Protagonisten machen, wie beispielsweise über den zunehmenden Einfluss der Digital Coaching Provider (DCPs) oder die Bestrebungen der zahlreichen Verbände, Coaching zu professionalisieren. Eigene Kapitel widmen sich zudem den Konsequenzen der wirtschaftlichen, technologischen und gesellschaftlichen Transformation sowie der Digitalisierung auf das zukünftige Coaching-Business. Am Ende zahlreicher Kapitel stehen zudem eigens entwickelte Canvas zur Verfügung, um die thematisierten Inhalte direkt in die eigene Business-Planung zu überführen. Diese und alle weiteren Arbeitshilfen sind als editierbare PDF-Downloads aufbereitet, die für handschriftliche Notizen ausgedruckt, aber auch direkt am Laptop oder PC ausgefüllt werden können.

Über die beiden Autoren des Buches:
Jörg Middendorf führt seit 2003 das BCO Büro für Coaching und Organisationsberatung bei Köln, leitet eine lösungsfokussierte Coaching-Ausbildung und hat über 30 Fachartikel, Buchbeiträge sowie mehrere Bücher veröffentlicht. Seit 2002 gibt er die älteste Langzeitstudie zum deutschen Coaching-Markt heraus. Thomas Webers arbeitet als Business-Coach und Wirtschaftspsychologe. Als Publizist war und ist er für mehrere Zeitschriftenredaktionen in leitender Position tätig und platzierte zahlreiche eigene Fachveröffentlichungen. Zudem unterrichtet er als Hochschuldozent seit mehr als 15 Jahren die Fächer Arbeits- & Organisationspsychologie sowie systemisches Coaching.

Nähere Informationen zu diesem Buch und eine Leseprobe: https://www.managerseminare.de/tb/tb-12134

Jörg Middendorf, Thomas Webers: Das Coaching-Business. Erfolg als Coach, von der Geschäftsidee bis zum Marketing. managerSeminare, Bonn 2022, 192 S. kt., ISBN 978-3-949611-11-7, 29,90 Euro.

 

Der Bonner Weiterbildungsverlag managerSeminare ist ein auf die berufliche Qualifizierung spezialisierter Fachverlag. Sein Inhaltsangebot ist in zwei Sparten unterteilt: Die eine Sparte versorgt Führungskräfte mit aktueller Information zu Leadership und New Work – repräsentiert durch das Weiterbildungsmagazin „managerSeminare" sowie durch "Leadership Medien" mit komprimiertem Praxiswissen für Führungskräfte. Die zweite Sparte richtet sich an Weiterbildungs-Professionals mit methodisch-didaktischen sowie mit Business-Inhalten. Mit der Fachzeitschrift "Training aktuell“, dem breiten Fundus an „Trainingsmedien“ sowie der Tooldatenbank „Trainerkoffer“ werden Trainerinnen, Berater und Coachs mit handlungsrelevanten beruflichen Hilfestellungen versorgt. Darüber hinaus ist der Verlag Betreiber der Weiterbildungsplattform seminarmarkt.de sowie verschiedener Bildungsveranstaltungen wie etwa dem Branchenkongress „#PTT“, dem Digitalkongress „#VTT“, dem Barcamp „TrainCamp“ sowie dem Visu-Event „#CUBE".

 

 

managerSeminare Verlags GmbH
Pressestelle / Michael Busch
Pressestelle
Endenicher Straße 41
D-53115 Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 9 77 91-0
Fax: +49 (0)228 / 61 61 64
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

https://www.managerseminare.de - Das Weiterbildungsportal

https://www.managerseminare.de/Trainerbuch - Bücher - Konzepte - Toolkits

 

Steuernummer: 205/5731/0303
USt. ID: DE 811 522 667
Amtsgericht Bonn HRB 6302
Geschäftsführung: Gerhard May

Unser Unternehmen arbeitet klimaneutral:

https://www.managerseminare.de/klimaneutral

Publiziert in HR Allgemein

Bonn – Wie Coachs ihren Klienten dabei unterstützen, im Ernstfall handlungsfähig zu bleiben oder bereits im Vorfeld alle Möglichkeiten zur individuellen Krisenprävention auszuschöpfen, beschreibt das Autorenteam um Herausgeber Ralph Schlieper-Damrich. Das Buch ist soeben im Bonner Weiterbildungsverlag managerSeminare erschienen.

Krisen von heute sind nicht nur komplizierte Situationen mit gravierenden Einschnitten ins tägliche Leben, sie zeigen auch häufig eine neue zerstörerische Dynamik. Berufstätige Menschen und insbesondere Führungskräfte sehen sich in deren Folge Belastungen ausgesetzt, die ihre persönliche und berufliche Substanz angreifen. Die neuen Krisen mutieren subjektiv unkontrollierbar, führen zu Co-Abhängigkeiten bei den Angehörigen, sind flankiert von Rastlosigkeit, Leistungsdruck und externer Beobachtung, die weitere Probleme nach sich ziehen. Das Herausgeberteam rund um Ralph Schlieper-Damrich widmet sich diesem Thema, beschreibt hilfreiche Instrumentarien, theoretische Grundlagen und Mut machende Fallstudien aus ihrer Coachingerfahrung. Es geht den Autoren vor allem darum zu zeigen, dass Klienten auch in Extremsituation fähig sind, sich neue Perspektiven zu erarbeiten und eine klare Handlungsfähigkeit zu entwickeln und wie Coachs ihre Klienten auf diesem Weg aus der Krise unterstützen können.

Den erfolgreichen Transfer der theoretischen Grundlagen in die Coachingpraxis belegt das Autorenteam anhand fünf konkreter Coachingfälle. So beschreibt „Das Leben in der Puppenstadt“ eine Klientin, die im beruflichen Umfeld über Jahre hinweg enttäuscht wurde. Die negativen Entwicklungen lassen sie an ihren Fähigkeiten zweifeln bis sie sich nicht mehr aus der Umklammerung ihrer destruktiven Gedanken befreien kann. Ein Coaching auf der Basis des mentalen Beratungsansatzes hilft ihr, ihre Kreativität wieder zu entdecken und eine neue Vision für sich zu entwickeln, die sie tatkräftig umsetzt. Die weiteren Fälle kreisen um den Verlust von nahen Angehörigen und des Arbeitsplatzes, um berufliche Neuorientierung und traumatische Ereignisse.

In den Fallvignetten beschreibt jeder Coach seinen persönlichen Krisenbezug, die jeweilige Ausgangslage, seinen Beratungsansatz, das grundsätzliche Vorgehen, die eingesetzten Methoden und deren Wirkweise detailliert. Für erfahrene Coachs bietet das Buch damit gleichermaßen die Möglichkeit, die eigene professionelle Haltung und das Selbstverständnis als Coach zu reflektieren sowie konkrete Praxishilfen für die unmittelbare Arbeit mit Klienten zu finden.

Ralph Schlieper-Damrich, Führungkräftetrainer und Senior Business Coach, Inhaber der Perspektivenwechsel GmbH, ist Spezialist für Anliegen im Kontext der Lebens- und Berufskrisen. Er ist Autor und Herausgeber der im Verlag managerSeminare zu diesem Themenkomplex bereits erschienenen Bücher „Wertecoaching in Krisen“, „Wertecoaching“ und „Ermöglichungscoaching“.

Nähere Informationen zu diesem Buch und eine Leseprobe: http://www.managerseminare.de/tb/tb-10720
Download der hochauflösende Buchcover-Datei: http://www.managerseminare.de/presse/tb-10720.jpg

Ralph Schlieper-Damrich. Krisencoaching. Den Brüchen im Leben kraftvoll trotzen.
managerSeminare, Bonn 2013, kt., 368 S., ISBN 978-3-941965-72-0, 49,90 Euro

 

Über managerSeminare:
Die managerSeminare Verlags GmbH ist ein auf die Qualifizierung von  Mitarbeitern, Führungskräften und Weiterbildnern spezialisierter Fachverlag. Neben Fachliteratur zur Trainerqualifizierung bringt der Bonner Verlag das derzeit auflagenstärkste Weiterbildungsmagazin „managerSeminare“ sowie die Zeitschrift für Trainer, Berater und Coachs „Training aktuell“ heraus und ist Träger der Datenbanken www.WeiterbildungsProfis.de, www.seminarmarkt.de und www.miceguide.com. Darüber hinaus ist die managerSeminare Verlags GmbH Veranstalter des Branchenkongresses „Petersberger Trainertage“, der einmal jährlich im Steigenberger Grandhotel Petersberg in Königwinter bei Bonn stattfindet.

 

managerSeminare.de – Das Weiterbildungsportal

managerSeminare Verlags GmbH

Pressestelle / Michael Busch
Endenicher Straße 41
D-53115 Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 9 77 91-24
Fax:  +49 (0)228 / 61 61 64
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

http://www.managerSeminare.de - Das Weiterbildungsportal
http://www.seminarmarkt.de
http://www.trainerbuch.de
http://www.trainerlink.de
http://www.weiterbildungsprofis.de
http://www.miceguide.com

Publiziert in HR Allgemein

Newsletter