Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Hinweis ausblenden

Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Arbeitsrecht

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe HRnetworx-Mitglieder,

sichern Sie sich noch ganz schnell Ihre kostenfreie Teilnahme für ein Top-Arbeitsrecht-Webinar am kommenden Montag, den 13. Februar von 11.00 bis 12.00 Uhr. HRnetworx sponsort gemeinsam mit WEBACAD (www.webacad.de) zehn Tickets für den zweiten Termin der Webinarreihe "Arbeitsrecht top-aktuell".  Die Teilnahmegebühr beträgt normalerweise 130,- € zzgl. MwSt. (Anmeldung unter www.managementcircle.de). Sichern Sie sich eine von zehn Freikarten und schicken Sie eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . Die Absender der ersten zehn Mails unter Hinweis auf das Arbeitsrechts-Webinar erhalten freien Zugang zum Webinar.

 


 

Inhalte und Teilnahmebedingungen:

Es gibt Dinge, die mit verlässlicher Kontinuität Veränderungen nach sich ziehen. Die Entscheidungen der Arbeitsgerichte gehören ganz sicher dazu. Damit Sie für Ihre berufliche Praxis stets auf dem aktuellsten Stand der Rechtsprechung sind, besuchen Sie unsere Webinar-Reihe "Arbeitsrecht top-aktuell".

Die jeweiligen Webinare fassen alle relevanten Rechtsentwicklungen des Vormonats zusammen und geben so den Rechtsanwendern Sicherheit, dass sie auf den aktuellen Stand der Rechtsprechung sind. In jedem Webinar werden 4 bis 5 Entscheidungen besprochen - immer mit Lösungsmöglichkeiten und mit klaren Handlungsanweisungen für die betriebliche Praxis. Fragen und Diskussionsbeiträge der Teilnehmer sind möglich - und ausdrücklich erwünscht. Sie können jederzeit Ihre Fragen an den Referenten im Chat stellen!

Folgende aktuelle Urteile werden am 13. Februar besprochen:

  • Vertretungsbefristung und Kettenbefristungen - was galt bisher, was ändert sich durch das Urteil des EuGH vom 26.01.2012? (Schwerpunktthema mit Darstellung der bisherigen deutschen Rechtslage, des vom EuGH entschiedenen Verfahrens und den Konsequenzen für die Praxis)
  • Mobbing nur durch sozialinadäquates Verhalten (LAG Hamm 19.1.2012, 11 Sa 722/10) (Arbeitnehmer erheben häufig Mobbingvorwürfe - in vielen Fällen zu Unrecht. Die Gerichte sind aber eher zurückhaltend darin, ein Verhalten als Mobbing zu qualifizieren. Diese Linie bestätigt jetzt auch das LAG Hamm.)
  • Weihnachtsgeld und Kündigung des Arbeitsverhältnisses (BAG 18.1.2012, 10 AZR 667/10)
  • Kein erweiterter Kündigungsschutz in der Probezeit aus der Europäischen Grundrechtscharta (BAG 8.12.2011, 6 AZN 1371/11)

Referent:
Dr. Martin Brock, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Loschelder Rechtsanwälte

Teilnahmegebühr

Buchen Sie bis zum 13. Februar hier gleich alle drei verbliebenen Termine der Reihe und zahlen Sie nur 370,- €!

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung. Geben Sie bei der Anmeldung des Webinars unbedingt Ihre E-Mail-Adresse an. Bis zu zwei Wochen vor Veranstaltungstermin können Sie kostenlos stornieren. Danach oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers berechnen wir die gesamte Tagungsgebühr. Die Stornierung bedarf der Schriftform. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich. Alle genannten Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.

***********************************************************************************************

Organisation & Durchführung

alt


Ansprechpartner zum Webinar:
WEBACAD - ein Geschäftsbereich der Management Circle AG
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 6196 77 999 - 265


Technische Voraussetzung
Testen Sie hier per Klick, ob Ihr System bereit ist.
Sie benötigen nur den Adobe Flashplayer (kostenfreier Download unter http://get.adobe.com/de/flashplayer/).
Den Ton erhalten Sie wahlweise über den Rechner (VoIP) oder Sie wählen sich in die Telefonkonferenz ein.


Fragen zur Anmeldung?
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon.: +49 6196 47 22 - 700

 

WEBACAD® ist ein Geschäftsbereich der Management Circle AG.
WEBACAD bietet erstklassigen Online-Content: Informative, kompakte Webinar-Angebote, individuell konzipierte E-Learning Lösungen, Blended Learning und Social Media.


Über die Management Circle AG

alt“Bildung für die Besten“ – diesem Leitmotiv folgte Sigrid Bauschert 1989 bei Gründung von Management Circle. Inzwischen hat sich diese Idee der beruflichen Weiterbildung auf höchstem Niveau zu einer festen Größe im deutschsprachigen Raum entwickelt. Und mehr noch – das Unternehmen zählt hier heute zu den renommiertesten und erfolgreichsten seiner Art.

So vertrauen Fach- und Führungskräfte aus allen Wirtschaftsbereichen auf den hohen Standard der Seminare, Konferenzen und Kongresse. Dabei profitieren sie von einer optimalen Verbindung aus Wissenstransfer durch anerkannte Experten und Networking im exklusiven Rahmen. Und sie nutzen die Möglichkeit, sich auf Augenhöhe mit anderen Top-Entscheidern auszutauschen.

Neben den großen Hauptveranstaltungen ergänzen maßgeschneiderte Inhouse-Konzepte, schriftliche Lehrgänge, individuelle Eventgestaltung sowie kongressbegleitende Fachausstellungen das umfassende und bedarfsorientierte Bildungsangebot.
Der Geschäftsbereich Webacad, der mit Online-Trainings und Consulting-Angeboten ebenfalls Maßstäbe setzt, erweitert das Unternehmens-Portfolio schließlich um die Komponente E-Learning und Webinare als zeitgemäße Online-Formate für den fachlichen Austausch.

http://www.managementcircle.de/


Datenschutz & Teilnahmebedingungen

Die Management Circle AG und ihre Dienstleister (z.B. Lettershops) verwenden die bei Ihrer Anmeldung erhobenen Angaben für die Durchführung unserer Leistungen und um Ihnen Angebote zur Weiterbildung auch von unseren Partnerunternehmen aus der Management Circle Gruppe per Post zukommen zu lassen. Unsere Kunden informieren wir außerdem telefonisch und per E-Mail über unsere interessanten Weiterbildungsangebote, die den vorher von Ihnen genutzten ähnlich sind. Sie können der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke selbstverständlich jederzeit gegenüber Management Circle AG, Postfach 56 29, 65731 Eschborn, unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 06196/4722-500 widersprechen oder eine erteilte Einwilligung widerrufen.

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe HRnetworx-Mitglieder,

sichern Sie sich noch ganz schnell Ihre kostenfreie Teilnahme für ein Top-Arbeitsrecht-Webinar am kommenden Montag, den 16. Januar von 11.00 bis 12.00 Uhr. HRnetworx sponsort gemeinsam mit WEBACAD (www.webacad.de) zehn Tickets für den ersten Termin der Webinarreihe "Arbeitsrecht top-aktuell (Update-Webinare)".  Die Teilnahmegebühr beträgt normalerweise 130,- € zzgl. MwSt. (Anmeldung unter www.managementcircle.de). Sichern Sie sich eine von zehn Freikarten und schicken Sie eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die Absender der ersten zehn Mails unter Hinweis auf das Arbeitsrechts-Webinar erhalten freien Zugang zum ersten Termin.

 Als HRnetworx-Mitglied erhalten Sie bei Buchung der gesamten Reihe übrigens einen Rabatt von 100,- €. Melden Sie sich dafür einfach hier zur gesamten Reihe an. Den Gutschein für den ersten Termin können Sie natürlich unabhängig von Ihrer Teilnahme an der Reihe erhalten!

 

********************************************

Zum Webinar-Inhalt:

Es gibt Dinge, die mit verlässlicher Kontinuität Veränderungen nach sich ziehen. Die Entscheidungen der Arbeitsgerichte gehören ganz sicher dazu. Darum ist ein regelmäßiges Update zu diesen Entscheidungen essenziell. Genau das erhalten Sie in unserer Webinar-Reihe „Arbeitsrecht top-aktuell“.

Das Besondere daran: Sie werden nicht einfach „nur“ über alle praxisrelevanten Entscheidungen informiert, sondern können sich aktiv mit der aktuellen Rechtsprechung auseinandersetzen, im Chat diskutieren sowie vertrauliche Fragen an den Referenten stellen.

Die Themen des ersten Webinar-Termins:

1. Neue Mindestlöhne und die neue Lohnuntergrenze  der Zeitarbeit - was müssen Entleiherbetrieb beachten?

2. Neue Spielregeln für die Vergütung bei illegaler Ausländerbeschäftigung und neue Bürgenhaftung für alle Auftraggeber: § 98a Aufenthaltsgesetz

3. Überstundenvergütung nur bei berechtigter Vergütungserwartung: Sonderregeln für gut bezahlte Mitarbeiter?

4. Keine betriebliche Übung auf Lohnerhöhung

5. Jeder Arbeitnehmer darf nur einmal Pflegezeit nehmen

6. Beschränkung der Urlaubsabgeltung bei Krankheit auf 15 Monate möglich

7. Fristlose Kündigung bleibt trotz Freistellung möglich

8. Was ist eine verschlüsselte Formulierung im Zeugnis?

*********************************************
Ihr Nutzen:

Die aktuelle Darstellung der Rechtslage schafft Sicherheit und ermöglicht es, im Betrieb auf die Rechtsentwicklungen zeitnah einzugehen und zu reagieren. Durch die laufende Darstellung werden die Teilnehmer zu arbeitsrechtlichen Insidern, die die aktuellen Entwicklungen kennen - und ihre Folgen bewerten können. Die Form des Webinars mit der Möglichkeit Fragen zu stellen, ermöglicht den echten und konstruktiven Dialog zwischen Arbeitsrechtexperte und betrieblicher Praxis über Folgen und Lösungsmöglichkeiten.

*********************************************
Zielgruppe:

Dieses Webinar richtet sich an Vorstände, Geschäftsführer, Leiter, Führungskräfte und Mitarbeiter aus den Abteilungen Personal, Sozialwesen, Recht sowie alle Interessenten, die sich mit arbeitsrechtlichen Themenstellungen beschäftigen.

*********************************************

Ihr Referent:

Dr. Martin Brock ist Fachanwalt für Arbeitsrecht und Partner der Kanzlei Loschelder Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft in Köln. Er ist in der Beratung von Groß- und mittelständischen Unternehmen in sämtlichen Fragen des kollektiven und individuellen Arbeitsrechts tätig. Schwerpunkte seiner Beratungspraxis sind das Betriebsverfassungsrecht, die Beratung von Unternehmen zu alternativen Beschäftigungsformen wie Leiharbeit und die Beratung zum arbeitsrechtlichen Schutz des Unternehmensknow-how, insbesondere durch Wettbewerbsverbote. Dr. Martin Brock ist Autor zahlreicher arbeitsrechtlicher Veröffentlichungen; er ist regelmäßig Dozent in Management-Seminaren und in der Fachanwaltsausbildung. 

 

Alle weiteren Informationen finden Sie auf hier und auf www.managementcircle.de

 

 

Publiziert in HR Allgemein

Als Personaler ist es wichtig, sich stets über Neuerungen im Arbeitsrecht zu informieren. Doch nicht jeder hat die Zeit, neben seinem Tagesgeschäft auch noch lange Newsletter, Gesetzestexte etc. zu studieren. Doch wie hält man sich dann auf dem Laufenden? Die Antwort könnten die Update-Webinare "Arbeitsrecht top-aktuell" von Management Circle sein.

An vier Terminen informieren Sie sich über die jeweils im Vormonat veröffentlichten Entscheidungen des BAG und der Landesarbeitsgerichte.

Themen, die absehbar kommen werden, betreffen:

  • - Whistleblower - Bedeutung des Urteils des EMGR vom 21.07.2011
  • - Befristungsrecht - Weitere Umgestaltung durch den "neuen"- 7. Senat des BAG
  • - Leiharbeit - Bedeutung der ab dem 01.12.2011 nur noch erlaubten "vorübergehenden" Überlassung?
  • - Sonderzahlungen und Boni - Welche Gestaltungformen werden noch aktzeptiert?
  • - Urlaubsrecht - Wie geht es weiter?
  • - Betriebsübergang - Klarenbach-Entscheidung des EuGH und der enge Betriebsteilbegriff des BAG
  • - AGG - Bejaht der EuGH den Auskunftsanspruch des Arbeitnehmers zu den Gründen für eine Auswahlentscheidung


Ihre Termine:

16. Januar 2012, 11-12 Uhr
13. Februar 2012, 11-12 Uhr
12. März 2012, 11-12 Uhr
23. April 2012, 11-12 Uhr

Ihr Nutzen:

Die aktuelle Darstellung der Rechtslage schafft Sicherheit und ermöglicht es, im Betrieb auf die Rechtsentwicklungen zeitnah einzugehen und zu reagieren. Durch die laufende Darstellung werden Sie zu arbeitsrechtlichen Insidern, die die aktuellen Entwicklungen kennen - und ihre Folgen bewerten können. Die Form des Webinars mit der Möglichkeit Fragen zu stellen ermöglicht den echten und konstruktiven Dialog zwischen Arbeitsrechtexperte und betrieblicher Praxis über Folgen und Lösungsmöglichkeiten.

Als Mitglied dieser Community sparen Sie zudem 100 Euro auf die Teilnahmegebühr und zahlen nur 395,- €!

Weitere Informationen und die Möglichkeit, sich anzumelden, finden Sie hier.


Newsletter