HR Blog

Immer up-to-date



Neuerscheinung: Die 50 besten kooperativen Online-Übungen für lebendige Teamentwicklung. Teambuildings im digitalen Raum aktivierend gestalten

Bonn – Teamentwicklungen finden zunehmend auch im virtuellen Raum statt. Wie diese effektiv und zugleich unterhaltsam gestaltet werden können, zeigen die beiden Autorinnen Jennifer Frank-Schagerl und Elisabeth Rumpl in einer Sammlung von 50 + 10 erlebnisorientierten Online-Methoden. Das Buch ist soeben im Bonner Fachverlag managerSeminare erschienen.

Viele Mitarbeitende vermissen im Home Office und Distanzlernen die gelebte Teamarbeit, das erlebte Gemeinschaftsgefühl. Mit ihrer abwechslungsreichen Methodensammlung wollen die beiden Buchautorinnen Teamentwicklerinnen, Moderatoren oder Trainerinnen dabei unterstützen, das „Wir-Gefühl“ ins Unternehmen zurückzubringen. Denn alles, was in Präsenz-Teambuildings an teamdynamischen Prozessen bearbeitbar ist, ist auch online möglich – dabei unterstützen die 50 in dieser Sammlung beschriebenen Teambuilding-Methoden sowie weitere 10 Reflexionsübungen. Neben der genauen Beschreibung einer Methode werden Variationen vorgestellt, technische und didaktische Hinweise geboten und umfangreiche Reflexionsfragen vorgeschlagen, die eine tiefe Bearbeitung der Themen ermöglichen.

Einige Beispiele aus den Inhalten: Anhand einer Liste mit zahlreichen Eigenschaften muss sich das Team unter Zeitdruck für zehn Merkmale für „Das perfekte Team“ entscheiden. Dabei wird erkannt, wie individuell jedes Team ist. Rangdynamiken und Gruppenphasen werden sichtbar. Auf dieser Basis wird reflektiert, an welchen Faktoren für das jeweilige Team weitergearbeitet werden kann. Ziehen alle an einem Strang, wenn es darauf ankommt? In einer weiteren Methode überprüft das Team, wie widerstands- und leistungsfähig es ist. Die Übung hilft, die Ausprägung einzelner Resilienzfaktoren und Teamstärken für den Umgang mit Krisen zu erkennen und wie sie im Einzelnen gefördert werden können. Mithilfe der „WOOP-Methode“ stärkt und erweitert das Team die eigene Handlungsfähigkeit und erarbeitet im Selbstcoaching Wenn-dann-Pläne, mit denen Problemstellungen bearbeitet werden. „NASA goes 2022“ ist ursprünglich ein klassisches Planspiel, bei dem die Gruppe sich einigen muss, welche Gegenstände sie zum Überleben auf dem Mond benötigt. Die Übung macht neben Entscheidungsfindungsprozessen den Umgang mit Zeitdruck sowie Dynamiken von Einflussnahme und Rangkonflikten im Team deutlich. In „All eyes on …“ werden Teilnehmende dafür sensibilisiert, sich gegenseitig genau zu beobachten und Veränderungen bei anderen genauer wahrzunehmen, persönliche Grenzen zu erkennen und zu artikulieren. „Das Team-Netzwerk“ visualisiert das Beziehungsgeflecht in bestehenden Netzwerken, innerhalb des Teams, zwischen Abteilungen und/oder der Organisation. Dabei werden Verbesserungs- und Entwicklungspotenziale auf der Beziehungsebene offengelegt, die eigene Position im Team verortet, Nähe und Distanz zu Teammitgliedern hinterfragt und die Bedeutung Einzelner.

Leser:innen stehen eine ganze Reihe buchbegleitender Arbeitsmaterialien zum Download zur Verfügung, die bei der Anwendung der Methoden unterstützen, wie etwa Listen, Regelblätter, Spielpläne, Whiteboard-Vorlagen oder Bauanleitungen.

Nähere Informationen zu diesem Buch und eine Leseprobe: https://www.managerseminare.de/tb/tb-12132
Download der Presseinformation unter: https://www.managerseminare.de/presse/pi-12132.doc
Download der hochauflösende Buchcover-Datei: https://www.managerseminare.de/presse/tb-12132.jpg

Jennifer Frank-Schagerl. Elisabeth Rumpf: Die 50 besten kooperativen Online-Übungen für lebendige Teamentwicklung. Methodensammlung für Teambuildings im digitalen Raum. managerSeminare, Bonn 2022, 320 S. plus ergänzende Download-Materialien, kt., ISBN 978-3-949611-09-4, 49,90 Euro.

 

Der Bonner Weiterbildungsverlag managerSeminare ist ein auf die berufliche Qualifizierung spezialisierter Fachverlag. Sein Inhaltsangebot ist in zwei Sparten unterteilt: Die eine Sparte versorgt Führungskräfte mit aktueller Information zu Leadership und New Work – repräsentiert durch das Weiterbildungsmagazin „managerSeminare" sowie durch "Leadership Medien" mit komprimiertem Praxiswissen für Führungskräfte. Die zweite Sparte richtet sich an Weiterbildungs-Professionals mit methodisch-didaktischen sowie mit Business-Inhalten. Mit der Fachzeitschrift "Training aktuell“, dem breiten Fundus an „Trainingsmedien“ sowie der Tooldatenbank „Trainerkoffer“ werden Trainerinnen, Berater und Coachs mit handlungsrelevanten beruflichen Hilfestellungen versorgt. Darüber hinaus ist der Verlag Betreiber der Weiterbildungsplattform seminarmarkt.de sowie verschiedener Bildungsveranstaltungen wie etwa dem Branchenkongress „#PTT“, dem Digitalkongress „#VTT“, dem Barcamp „TrainCamp“ sowie dem Visu-Event „#CUBE".

 

managerSeminare Verlags GmbH
Pressearbeit / Michael Busch
Pressestelle
Endenicher Straße 41
D-53115 Bonn
Tel.: +49 (0)228 / 9 77 91-0
Fax: +49 (0)228 / 61 61 64
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

https://www.managerseminare.de - Das Weiterbildungsportal

https://www.managerseminare.de/Trainerbuch - Bücher - Konzepte - Toolkits

Gelesen 317 mal

Newsletter